Emilie Burfeind // SNEATURE

HDC-Preisträgerin 2021
Kategorie: Outdoor
EMILIE BURFEIND
mit SNEATURE

HfG Offenbach

Jurybegründung:

Ihr kreativer Forschungsdrang und die Begeisterung für biologische Materialkreisläufe zeichnen die Designerin Emilie Burfeind und ihre innovative Schuhentwicklung SNEATURE aus. Das Obermaterial aus 3D-gestricktem Chiengora-Gewebe (Garn aus Hundehaaren) ist kombiniert mit einem Feuchtigkeitsschutz aus Naturkautschuk. Für die Trittfestigkeit sorgt eine Sohle aus Pilzmyzel.

Die Jury vergibt den Preis an Emilie Burfeind für den visionären Designansatz, der sich durch konsequent nachhaltige Materialien, ein ganzheitliches Produktionsverfahren und hochwertige Verarbeitung auszeichnet. Die kollaborative Designlösung hat Vorbildcharakter, da sie auf der Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Handwerk beruht.

fotocredits: Britta Hüning für Hessen Design e.V.