Die Preisverleihung am 3. September

Mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen war der ideale Rahmen gesetzt für die Preisverleihung der Hessen Design Competition 2021 im Garten des Designhauses.

Schon am Vormittag waren die Preisträgerinnen und Preisträger im Haus zum Marketing-Workshop mit Annette Bertsch.

Zur Preisverleihung konnten dann gut 50 Gäste im Garten begrüßt werden, mit dabei die Hessen-Design-Vorstände Christine Fehrenbach und Thomas Kowallik sowie die Juroren und Mentoren Annette Bertsch, Olaf Barski, Kurt Friedrich, Sebastian Herkner und Nicola Harrison. Den offiziellen Teil der Preisverleihung moderierte Cornelia Dollacker.

Als „Masters of Ceremony“ der Preisverleihung fungierten Darmstadts Oberbürgermeister Jochen
Partsch und Rolf Krämer, Referatsleiter beim Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr
und Wohnen, der die Urkunden und Trophäen an die glücklichen Preisträgerinnen und Preisträger
überreichte.

Die Wettbewerbsarbeiten von Emilie Burfeind, Florian Bremer, Patricia Huss und Abdalla
Mohamed konnten dann zusammen mit den Arbeiten der HDC-Gewinner 2020 im Designhaus in Augenschein
genommen werden.

Für das Catering sorgte „Fräulein Zuckertopf“ mit ihrem Food-Truck – zu musikalischer Untermalung
der TukTuk-Disco. Fotografisch hat Britta Hüning von fotorismus alles für unser Archiv festgehalten.

Mehr Infos und Bilder gibt es hier >>>