Teilnahmebedingungen

Home / Teilnahmebedingungen
0
0

Wettbewerbskriterien

Der eingereichte Designentwurf muss für die Entwicklung eines Prototypen geeignet sein. Der Prototyp darf ein Ausstellungsvolumen von einem Kubikmeter nicht über-schreiten. Der Wettbewerbsbeitrag muss einer der drei Kategorien Living, Outdoor oder Kids zuzuordnen sein.

Living

Interior, Decoration und Relax, Accessoires für Bad, Küche und Tisch, Home-Illumination, Wohn- und Gebäudetechnologie

Kids

Spiele, Möbel, Produkte rund um die Themen Schlaf, Ernährung, Bad und Relax

Outdoor

Zubehör für Outdoor-Möbel, Außenbeleuchtung, Dekorationen sowie Gartenaccessoires

Zulassungsvoraussetzungen für TeilnehmerInnen

  1. Nicht älter als 35 Jahre
  2. Studium oder Abschluss (Diplom, Bachelor, Master, PhD) im Bereich Design, Architektur oder einem Ingenieursstudiengang
  3. Muss in Hessen studieren/studiert haben oder einen Wohnsitz in Hessen haben
  4. Darf unter dem eigenen Namen max. ein kommerzielles Designprodukt auf den Markt gebracht haben
  5. Im Fall einer Gruppenbeteiligung müssen alle TeilnehmerInnen die oben genannten Anforderungen erfüllen

Warum du mitmachen solltest

Jede/r PreisträgerIn erhält ein Gewinnpaket im Wert von 7.000 €.

Das Paket beinhaltet folgende Leistungen:

  1. Intensives Coaching durch erfahrene MentorInnen aus der Branche
  2. Kontakte zu produzierenden Unternehmen werden hergestellt und Vertriebswege eröffnet
  3. Die besten Projektideen werden in Zusammenarbeit mit hessischen Unternehmen als Prototypen realisiert
  4. Ausstellung der nominierten Designentwürfe in Frankfurt
  5. Reise der PreisträgerInnen nach Mailand und Ausstellung der Prototypen auf der HOMI MILANO Messe vom 15. – 18. September 2017
  6. Road-Show durch Hessen für die NachwuchsdesignerInnen und den Wettbewerb
  7. Veröffentlichung von redaktionellen Beiträgen und Pressemeldungen
  8. Für die TeilnehmerInnen entstehen keinerlei Anmeldekosten

Der Produktauftritt und die Kommunikation werden professionalisiert. Von allen GewinnerInnen und Preisträger-Produkten lässt Hessen Design e.V. Pressefotos erstellen, die den TeilnehmerInnen zur Nutzung frei zur Verfügung gestellt werden.

Was ist einzureichen

Zusammenfassende Informationen zum Wettbewerbsbeitrag von Punkt 1 bis 6, Umfang: max. 10 Seiten:

  1. Kurze Vorstellung zur Person
  2. Produktbeschreibung
  • Konzept des Designentwurfes
  • Besonderer Nutzen/Mehrwert/Zielgruppe
  • Materialbeschaffenheit
  • Nachhaltigkeit: Umweltverträglichkeit der Materialien und Herstellungsprozesse und die Möglichkeit des Recyclings
  1. Was wird benötigt, um vom Designentwurf einen Prototypen zu realisieren?
  • Materialrecherche
  • Unterstützung im Produktionsverfahren
  • Welche Unternehmen in Hessen (außerhalb Hessens) könnten den

    Prototypen realisieren?

  1. Was wird benötigt, um dem Designentwurf zur Marktreife zu verhelfen?
  • Beratung in Vertriebsstrategien
  • Aufbau von Vertriebsstrukturen
  • Vertriebspartner finden
  • Produkt / Markenname
  • Produktpräsentation Web / Print / POS (Point of sale)
  • Kalkulation / Preis / Lizenzen (Design)
  1. Wurden Designschutzrechte angemeldet?
  2. Hast Du mit dem Designentwurf einen Designpreis oder eine Nominierung gewonnen?

 

Einsendeschluss

18. April 2017