Allgemeine Informationen

Home / Allgemeine Informationen
0
0

Hessen Design ist das hessische Kompetenzzentrum in Sachen Design. Mit dem Nachwuchswettbewerb Hessen Design Competition prämieren wir jährlich zukunftsweisende und herausragende Gestaltungsleistungen aus Hessen. Die NachwuchsdesignerInnen werden während des gesamten Wettbewerbszeitraumes durch ein umfassendes Coaching-Programm und professionelle Beratungen gefördert, um die eingereichten Designentwürfe für eine Markteinführung vorzubereiten und in Frankfurt und Mailand öffentlichkeitswirksam einem internationalen Publikum zu präsentieren. Eine hochkarätig aus der Wirtschafts- und Designbranche besetzte Jury zeichnet die Nominierten aus. Die PreisträgerInnen profitieren neben der finanziellen Unterstützung für die Realisation ihrer Prototypen von einer kostenlosen Reise nach Mailand und Ausstellung auf der HOMI MILANO. Darüberhinaus promotet Hessen Design die GewinnerInnen durch umfangreiche Marketingmaßnahmen.

Die Hessen Design Competition richtet sich an hessische NachwuchsdesignerInnen, Designstudierende und AbsolventInnen bis 35 Jahren. Der Wettbewerb möchte junge DesignerInnen zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn unterstützen, ihr Talent einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern. Wettbewerbsziel ist es, herausragende Designtalente aus Hessen zu fördern, Designkultur sichtbar zu machen und die Wettbewerbsfähigkeit der hessischen Designwirtschaft auf den regionalen und internationalen Märkten zu steigern.

2017 wird der Nachwuchswettbewerb erstmalig öffentlich ausgeschrieben und auch alle hessischen Hochschulen werden wieder dazu aufgerufen, aktuelle Designentwürfe mit einem maximalen Ausstellungsvolumen von einem Kubikmeter aus den Bereichen Living, Outdoor oder Kids für die Teilnahme am Wettbewerb zu nominieren. Ausgezeichnet für höchste Designqualität aus Hessen werden bis zu vier Designentwürfe Ende April. Dabei geht es nicht nur um einen ersten, zweiten oder dritten Platz, sondern um den Gewinn von Erfahrungen aus der Dreierkonstellation zwischen jungen Designtalenten, MentorInnen und Unternehmen.

Die PreisträgerInnen erwartet ein Gewinnpaket im Wert von jeweils bis zu 7.000 €. Das Gewinnpaket sieht die Weiterentwicklung der Designentwürfe mit vorwiegend hessischen Unternehmen von Prototypen zu wettbewerbstauglichen Innovationen vor. Ziel ist es, während des Wettbewerbs die bestmögliche Konstellation zwischen NachwuchsdesignerIn und Unternehmen zu finden, um gemeinsam einen Prototypen zu entwickeln und dessen Vertriebsstrategien zu erarbeiten. Den Designtalenten wird so die Chance gegeben, der Markteinführung ihrer Produkte einen weiteren Schritt näherzukommen.

Unterstützt werden sie hierbei durch ein umfangreiches Coachingprogramm von Mai bis September durch erfahrene MentorInnen, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Durch das Coaching wird den Designtalenten die einmalige Chance gegeben:

1. Know-how über Materialen und Herstellungsverfahren zu erhalten

2. Erfahrungen in der Kommunikation mit Unternehmen zu sammeln

3. Strategische Überlegungen bei Produktentwicklungen gemeinsam mit Unternehmen zu entwickeln

4. Einblick in das Designrecht (Markenreicht, Urheberschutzrecht, Lizenzverträge) zu erhalten

5. Das Selbstmarketings als Designer zu verbessern

6. Das Marketing für den Produktauftritt (Story, Homepage, Fotografien, Film, Blog) zu verbessern

7. Mehr über die Voraussetzungen für die Markteinführung eines neuen Produktes zu erlernen

Für den Projektzeitraum rückt die junge Designszene in Hessen in das Zentrum der Öffentlichkeit. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Medienpartnern wird der Wettbewerb durch Pressemeldungen und Veröffentlichungen in Print- und Onlinemedien, sowie in den sozialen Netzwerken beworben. Daneben wird der Wettbewerb durch einen eigenen Blog auf www.HessenDesign-Competition.de begleitet, der den Entwicklungsprozess der Produkte und der DesignerInnen für die breite Öffentlichkeit transparent macht, die die einzelnen Erfolgsschritte mitverfolgen kann. Von allen GewinnerInnen und Preisträger-Produkten lässt Hessen Design e.V. Pressefotos erstellen, die den TeilnehmerInnen zur Nutzung frei zur Verfügung gestellt werden.

Eine Road-Show, die kurz nach der Preisverleihung startet, präsentiert die Entwürfe der NachwuchsdesignerInnen, um den PreisträgerInnen zu ermöglichen, wertvolle Kontakte in die Branche zu knüpfen und ihr Netzwerk auszubauen. Höhepunkte bilden die Ausstellungen der Prototypen in Hessen und der Lombardei auf der HOMI MILANO vom 15. – 18. September 2017 in Mailand. Die Messepräsentationen werden die Bedeutung von funktionalem und langlebigem Design aus Hessen aufzeigen und über die hessischen Landesgrenzen hinweg die wirtschaftliche und kulturelle Relevanz unserer regionalen Designwirtschaft widerspiegeln.

2016 wurde die Hessen Design Competition erstmalig von Hessen Design e.V. als landesweites Kompetenz- und Beratungszentrum für Design ins Leben gerufen. Der Wettbewerb ist an den italienischen Designwettbewerb Design Competition Creatività³ Lombardei angelehnt und setzt bei der Entwicklung der Kultur- und Kreativbranche auf die enge Zusammenarbeit mit der norditalienischen Region Lombardei und den Austausch zwischen den Regionen.